Kirchengemeinde Mönchehof

Die Evangelische Kirchengemeinde Mönchehof ist erst gut 100 Jahre alt. 1907 wurde sie gegründet und als Filialgemeinde der benachbarten Kirchengemeinde Hohenkirchen zugeordnet. Bis zu dieser Neuordnung gehörten die evangelischen Bewohner Mönchehofs zur Kirchengemeinde Obervellmar. 1978 wurde die Kirchengemeinde Mönchehof durch die Errichtung der Pfarrstelle Mönchehof selbständig. Es blieb aber die enge Verbindung zur Nachbargemeinde Hohenkirchen. Vieles wird gemeinsam verantwortet für Groß und Klein, Jung und Alt. Mittelpunkt des Gemeindelebens ist eine Kirche mit einladendem Gemeindehaus, in dem auch Gastgruppen gern zusammenkommen.

Weitere interessante Informationen finden Sie in der Festschrift zum 100sten Kirchweihjubiläum.



Kirchenvorstand

Kirchenvorstand

Name Tätigkeiten
Lisa Döring Kinder und Jugendliche, Posaunenchor, Homepage
Marco Hampe Bauausschuss, Festausschuss, ökum. Sprecherteam Schäferberg
Sonja Heimann-Sandrock Kirchenmusik
Christiane Litschewski Vorsitzende, Kinder und Jugendliche, Gottesdienst, Festausschuss
Sabrina Palme Kinder und Jugendliche
Birgit Pientka
Armin Reiting Bauausschuss, Synodale
Dr. Isabel Schneider-Wölfinger Gottesdienst, Synodale, Landessynodale, EKD-Synodale, Finanzausschuss, Zukunftsausschuss, Gemeindebrief
Renate Wengler Finanzausschuss, Ökumenischer Förderkreis, Diakonieteam
Julia Wenzel Jugendausschuss, Kinderbibelwoche, Familiengottesdienst
Lothar Wiegand Gemeindehaus, Bauausschuss
Klaus Wilhelm Gemeindefest, Festausschuss, Bauausschuss

Neben den oben stehenden gewählten und berufenen Mitgliedern des Kirchenvorstands arbeiten beratend mit Kastenmeister, Kirchenälteste und Ehrenmitglieder:
Karl-Heinrich Krause * Siegfried Lange * Elisabeth Rudolph * Ellen Töppel * Margarete Lehmann * Heinrich Diegler